Sonntag, 28. Januar 2018

Kampf dem Februarblues # Linkparty

Welcher ist euer Lieblingsmonat?
Meiner ist der September. Ich liebe
ja den Herbst, aber noch schöber ist
eigentlich der Spätsommer.

Und welchen Monat könnt ihr am
 wenigsen leiden? Auch da brauche 
ich nicht lange zu überlegen! Das 
ist eindeutig der Februar.

Der Winter - von dem man in Berlin auch 
nicht so wirklich sprechen kann - war dann 
schon so lang und man sehnt sich  nach 
Sonne, Wärme und dem ersten Grün.


Dieses ewige grau in grau legt sich bei 
mir ganz schön aufs Gemüt. Es fehlt 
der Antrieb und die Ideen. Von der 
Aufbruchstimmung des neuen Jahres 
ist nicht mehr soooo viel übrig.

Dann stellt sich bei mir immer ein 
richtiger Februar-Blues ein.
Doch damit ist jetzt Schluss!!!
Ab heute startet bei mir eine
neue Linkparty:

Kampf dem Februar-Blues

 Verlinkt werden können alle aktuellen 
Post in denen ihr davon berichtet, wie 
ihr dieser trüben Stimmung entkommt.

Da gibt es ja unzählige Möglichkeiten. 
Habt ihr was Tolles unternommen? 
Wart ihr auf Reisen oder plant schon 
den nächsten Sommerurlaub?


Habt ihr was tolles gewerkelt, genäht, 
gebastelt, gestrickt oder die Wohnung 
umgestellt? Vielleicht habt ihr euch aber 
auch einfach nur ein paar Frühblüher 
ins Haus geholt?

Oder hab ihr ein gutes Buch gelesen, das 
ihr uns unbedingt empfehlen müsst? 
Ein neues Hobby entdeckt oder
 ein leckeres Rezept gekocht.


Post von lieben Menschen bekommen oder 
selber welche verschickt? Was verschafft 
euch gute Laune und lässt euch das schlechte 
Wetter, die Kälte und Winter vergessen?
 Ich bin schon ganz gespannt auf eure Ideen 
und vielleicht fühle ich mich dann auch
 wieder etwas inspirierter .

Ich habe gestern mal meinen Pinterest-
Account sortiert. Das war auch schön, 
mal durch seine eigenen schon
lange gespeicherten Ideen zu stöbern.


Und ich hab noch ein kleines Upcycling 
gemacht. Wenn man Blumen bekommt, hat 
man ja irgendwie nie die passende Vase. 
Geht es euch auch so?

Ab und an bringt mein Mann mir einen 
Strauß Amayllis mit. Ich hab zwar eine 
große Bodenvase, aber sie ist noch
ein Relikt aus den 90iger Jahren.
 Da hatte ich mal so eine Grünphase.


Sieht sie nicht schick aus, dieses wunderbare 
Modell in popelgrün? Aber wegwerfen kann
 ich ja auch so schlecht und ab und an 
braucht man sie ja doch.

Also habe ich mir kurzerhand Sprühlack in
 Silber und in Chrom besorgt und bin ans
Werk gegangen. Und ich finde das Ergebnis 
kann sich durchaus sehen lassen.


 Na ja, das war schon mal ein Anfang aber
das die Ideen nur so sprudeln kann ich
jetzt auch nicht gerade behaupten.
Ich hoffe einfach auf Besserung.

Und bis dahin schaue ich mir einfach eure
tollen Ideen an und freu mich wenn ihr
mitmacht bei meiner Linkparty.
Den Backlink bitte nicht vergessen!


Liebe Grüße aus Berlin
Doreen


Verlinkt bei:
Freitagsblumen
Samstagsplausch


Kommentare:

  1. Liebe Doreen,
    boah, die Vase sieht aus wie neu:) Toll!!!!!! Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. So sieht die Vase natürlich viel besser aus.
    Ehrlich gesagt, habe ich keinen Monat außer dem November, der mir gegen den Strich geht.
    Gegen das Grau des Februar hilft bei uns, dass es einige Geburtstage gibt.
    Ich muss doch glatt mal in mich gehen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doreen, eigentlich kann ich jedem Monat etwas positives abgewinnen. Jetzt kommen die ersten Schneeglöckchen im Garten zum Vorschein und sogar die Narzissen strecken ihre Fühler aus. Ein sicheres Zeichen dafür, dass es wieder bunt wird, freu-freu.
    Noch finde ich viel Zeit für meine Hobbies und genieße die Zeit auf dem Sofa.
    Deine Vase sieht richtig stylisch aus, ich mach das immer, wenn mir Übeertöpfe nicht mehr gefallen oder nicht zum Style passen.
    Deine "Ideenpause" geht sicher bald vorüber.
    Liebe Grüße aus Ostfriesland wünscht dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doreen,
    die Vase ist echt schön geworden.
    Den Blues zu haben bei diesem grauen Wetter gehört wohl dazu. Ich versuche es zur Zeit erst einmal mit Blumen im Haus. Es wenig hilfst :-)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Rest-Sonntag
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doreen,
    heute hatte ich auch so einen Blues -Tag...Sehne mich auch so sehr nach ein wenig Sonne und dem Frühling!
    Du hast dem Tief gut entgegen gewirkt mit deiner hübschen Blumendeko!
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doreen,
    ich mag eindeutig den Januar nicht. Er ist mir einfach zu dunkel und zu lang. Sonne in diesem Monat - oft Fehlanzeige nur Einheitsgrau und Regen. Noch drei Tage dann ist er vorbei...jippi.
    Der Februar wird hier bei uns im Rheinland ja noch mit der 5ten Jahreszeitm dem Karneval, unterbrochen. Dann ist an einem Wochenende des Monats von Donnerstag bis Dienstag mächtig viel los und darum kurzweilig.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doreen,
    Du hast wieder so schöne Bilder gemacht, toll. Na, die hübschen Blümchen helfen doch ganz bestimmt gegen den Februar Blues!! Geile Vase!!!
    Ich habe heute einen ganz langen Spaziergang unternommen, um dem grau in grau zu enthuschen und tatsächlich habe ich draußen schon einige neue Knospen entdeckt. Ein wunderschöner Rosenstrauch hat sogar Rosenblüten und das Ende Januar, man glaubt es kaum. Also kommt der Frühling auf leisen Sohlen.... :-D Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntagabend.

    Liebste Grüße aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Doreen,
    du hast Februar-Blues? Dabei haben wir doch noch Januar. ☺ ☺
    Und ich finde der Februar ist ein überaus schöner Monat,
    1. Ich habe Geburtstag, 2. Es ist Karneval, 3. Er ist kurz.
    Aber das Grau und der Dauerregen gehen mir so langsam auch gegen den Strich. Da kommt deine hübsche Vase mit den traumhaften Blumen gerade recht.
    Ich hoffe, dein Februar-Blues hat bald ein Ende.
    Liebe Grüße, Kerstin


    AntwortenLöschen
  9. Ich finde den November total doof.
    Na ok Januar und Februar sind jetzt auch nicht so doll, aber November geht gar nicht. Einfach zu dunkel.
    Deine Vase ist doch schon mal super geworden. Der Anfang aus dem Ideen-Loch ist also gemacht. Vielleicht tröstet es dich, dass ich auch gerade nicht so richtig in die Gänge komme. Ich hab einfach angefangen meine Ufo´s fertig zu machen und so langsam macht das Kreativ-Tief sich vom Acker.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde deine neue Vase super! Winterblues kenne ich nicht-.

    Lg
    Elma

    AntwortenLöschen
  11. guten morgen doreen, ich mag eigentlich jeden monat. im sommer denke ich wenn es zu warm ist oft, ich mag den spätsommer oder den frühling lieber, aber eigentlich stimmt das nicht. trotzdem freue ich mich jetzt schon auf die tage, meinen neuen balkon zu bepflanzen und dann bei lauen lüftchen einen vino dort zu geniessen. im januar freue ich mich gerade über die tulpenfülle in den läden. tulpen gehören ganz klar zu meinen lieblingsblümchen. die idee die grüne vase zu besprühen finde ich gelungen :). in silber sieht sie wirklich sehr edel aus mit der hohen amaryllis. da schau ich doch später mal durch meinen vasenfundus ;). ich habe nämlich beim umzug noch eine dose kupferspray gefunden. ganz liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Doreen, ich mag auch den September am liebsten. Ich bin einfach ein Herbstkind und wenn er dann noch so golden ist...Welchen Monat ich nicht mag, entscheide ich immer erst am Ende des Jahres:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Ich versuche jedem Monat etwas Gutes abzugewinnen und auch wenn es nicht immer leicht fällt, trotzdem bewege ich mich auch bei solch' doofen Wetter draußen, das macht den Kopf frei ... und dann kommen die Inspirationen von allein.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  14. Was soll ich mit dem Februar hadern, er kommt ja doch. Also machen wir das Beste daraus. Kerzen gehen bei mir bis zum März, Sofa, Tee und Strickzeug sind meine Allzweckwaffe und so langsam erwacht auch die Natur wieder zum Leben. Es gibt also ganz viele Dinge um sich auch über den Februar zu freuen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön deine Vase.....
    Ich hole mir gerade Frühlinsblüher ins Haus...
    Das macht auch gute Laune....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  16. Die Sprühaktion hat sich gelohnt. Die Vase sieht klasse aus.
    Mich nervt da eher der November, naja, manchmal zumindest. Sonst versuche ich jeder Zeit etwas Schönes abzugewinnen.
    Heute hatte ich das Gefühl, dass es wieder etwas aufwärts geht. Die Tage werden länger und die Sonne hat sich auch sehen lassen.
    Schöne Tulpen schmücken das Haus und ein bunter Obstsalat sorgte für einen Vitaminkick, von dem ich mir etwas mehr Elan erhoffe.
    Schaun wir mal...
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Doreen,
    ich mag zwar den Februar, weil er voll mit schönen bunten Tagen ist, aber gerne mache ich bei Deinem Blues mit.
    Die Vase schaut toll aus, richtig edel, und siehst Du, die erste Idee ist doch schon perfekt umgesetzt.
    Die nächsten kommen auch noch.
    Mit meinen kleinen Basteleien mache ich mal einen Anfang, ich denke, Deine Sammlung wird bestimmt riesig werden.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doreen,
    jaaa, den bösen Februar, den mag ich auch von allen Monaten am wenigsten. Da gilt es einfach nur durchzuhalten, bis zum Frühlingsanfang am 1. März ;o)
    Eine tolle Idee, deine Linksammlung. Bin gespannt, was da alles zusammen kommt!
    Morgendlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Doreen,
    ich mag den Januar und den Februar am wenigsten. Es ist sehr oft grau in grau, kalt und uselig. Der Garten sieht wie tot aus und ich warte einfach sehnlichst auf den Frühling. Der November ist auch nicht sehr schön, aber der lässt sich mit der Aussicht auf Weihnachten noch gut ertragen.
    So jetzt schaue ich mir mal deine Linksammlung an.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  20. wow, die Vase liebe Doreen ist ja ein richtiges Schmuckstück geworden. Ich bin immer wieder platt wie sehr Farbe doch einen Gegenstand verändern kann. Ja, ich mag den Februar auch nicht so gerne weil ich da einfach dann genug habe von dem grauen Allerlei. Mein Lieblingsmonat ist der Mai, da sind dann alle Bäume und Sträucher grün, das mag ich gerne dieses frische junge saftige grün :-)))

    Liebe Grüße nach Berlin
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Doreen!
    Ich kann dich gut verstehen. Ich kann dieses trübe Wetter auch nicht mehr sehen und sehne mich nach dem Frühling.
    So langsam kommen die Ideen aber wieder ins Rollen. Vielleicht liegt es an den ersten Frühlingsblümchen die hier eingezogen sind.
    Deine Vase ist klasse geworden.
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Doreen!
    Ich kann dich gut verstehen. Ich kann dieses trübe Wetter auch nicht mehr sehen und sehne mich nach dem Frühling.
    So langsam kommen die Ideen aber wieder ins Rollen. Vielleicht liegt es an den ersten Frühlingsblümchen die hier eingezogen sind.
    Deine Vase ist klasse geworden.
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Doreen,
    Da gebe ich dir vollkommen recht. Aber November ist auch nicht viel besser als Februar. Meine Lieblingsmonate sind Mai und September.Deine Vase ist übrigens echt klasse geworden. Gerne werde ich auch etwas zu deiner Linkpartys beitragen. Nur mit neuer Deko ist es bei mir nicht so gut bestellt, da ich im Moment nirgends alleine hin kann, aber es gibt ja auch noch andere schöne Sachen.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  24. Hallo meine Liebe,
    das ist ja mal ne schöne Idee!
    Ich hab zwar keinen Februar-Blues, aber mein Post passt trotzdem gut dazu :)
    Ich finde den Februar nicht so schlimm. Die Zeit kann man wunderbar zum Handarbeiten oder basteln und werkeln nutzen.
    Ich trau es mich kaum sagen, aber ich mag fast die heißen Sommermonate am wenigsten. Am liebsten ist mir der Frühling, wenn die Tage länger werden und die Natur langsam erwacht und aufblüht.
    Deine Vase ist echt klasse geworden und passt perfekt zu dir! Wäre schade, wenn du sie weggeschmissen hättest.
    Dann bis bald bei der nächsten kreativen Idee :)
    Ganz lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Doreen,
    beim Kampf gegen den Februar-Blues bin ich doch gerne dabei! Denn ich kann in mindestens genau so gut leiden wie Du! Mein Lieblingsmonat ist glaube ich der August, wenn die Sonne scheint, die Tage lang und voller Aktivitäten an der Luft sind :o) Deine Idee die Vase anzusprühen ist eine geniale Idee, die ich sehr gerne übernehmen würde. Denn ich habe auch noch so eine im Keller.
    Liebste Wochenendgrüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Doreen
    Deine neue Linkparty habe ich bei niwibo entdeckt und bin gerne dabei beim Kampf gegen den Februarblues, dankeschön für die Einladung. Mein Lieblingsmonat ist der Mai, denn da habe ich Geburtstag und in der Natur fängt es zu grünen ;-)))
    Deine kreativen Ideen finde ich toll und sie inspirieren mich, so "logge" ich mich gerne bei Dir ein.
    Liebe Abendgrüße nach Berlin von Traudi.♥ aus dem Drosselgarten.

    AntwortenLöschen